About Me...

Da bin ich nun! Wordpress Installation erledigt, alle Plug-ins installiert ..aehmm..alle, ne die Grammatik und Orthographiepruefung hab ich weggelassen, denn in Zeiten von Web 2.0 wirkt alles eh viel authentischer wenn Fehler drin sind. Ganz nebenher hat meine Tastatur auch noch eine Leerstellenschwaeche.

More about me...

Direkt nach der Installation fragte ich mich was ich eigentlich mit solch einem Blog will. Keine Ahnung! Aber der Weg ist das Ziel! Worum solls hier gehen!? Im wesentlichen um Onlineshopsystem wie XT-Commerce, das damit verbundene SEO und SEM und was eben sonst noch so mein Herz beruehrt! Viel Spass!

Wordpress in XT-Commerce integrieren

Eine Integration von Wordpress in XT-Commerce ist meiner Ansicht nach aus vielen Gründen interessant.

1. Man muss sich nicht immer mühselig in den Adminbereich des Shop einloggen und da rumfrickeln oder eine html basteln und extra hochladen.

2. Es gibt immer lecker frischen Content für die Schmaschinen und die User.

3. Ich kann mein geliebtes Tool, den Livewriter von Microsoft, verwenden.

Angefangen hatte ich mit der Lösung die Nils auf Loopsta präsentiert hat. Ich bin mir nicht ganz sicher ob das nicht Probleme mit dem Duplicate Content geben könnte. Abgsehen davon wird der Content per RSSFeed importiert was das Anzeigen von Bildern, meines Wissens nach, unmöglich macht.

Besser gefiehl mir da die Lösung von pixeldrop, da hier direkt auf die db vom wordpress zugegriffen wird und der Content sich wunderbar in den Shop fügt. Klasse Arbeit. THX

*Update* Hier der neue Link: XTC-Blog

13 Responses to “Wordpress in XT-Commerce integrieren”

  1. PeRu Says:

    Hallo!

    Mich würde die Lösung von Pixeldrop sehr interessieren, aber den Link gibt es leider nicht mir.
    Können Sie mir vielleicht weiter helfen?
    Ich möchte ebenfalls Wordpress in xt-commerce integrieren. Mit der Loopsta hat es -warum auch immer – nicht funktioniert.

    Ich würde mich sehr über eine kurze Nachricht freuen. Vielen Dank und viele Grüße aus Köln

    PeRu

  2. XT-Commerce Enterprise zur OMD? | Blogophone Says:

    [...] für Wordpress wäre Klasse. Bisher lässt sich ja sowas nur mit eine wenig Bastelarbeit und dann auch nur unzufriedenstellend [...]

  3. Daniel Says:

    So, nachdem der Blog zwischenzeitlich neu gemachtw erden musste habe ich die Erweiterung wieder hochgeladen.

    Der Link zum Beitrag : http://www.pixeldrop.de/wordpress-in-xtc-integrieren/

  4. toni Says:

    Hallo,

    genau wie mein Vor-Poster schon schrieb, würde auch ich mich für die genannte Variante interessieren. Doch leider ist auf dem besagten Link nix mehr zu finden.

    Wäre es möglich diese Anleitung noch mal zu veröffentlichen?

    danke und grüße

    toni

  5. Fenix Says:

    hmm, der Link funktioniert nicht. Schade, wollte soeben wordpress in xtc-commerce intergrieren. Hätte gerne den Beitrag noch gelesen

  6. Rudi Says:

    Ich finde das Thema ebenfalls mehr als interessant. Könnt ihr den Inhalt nicht noch irgendwie wieder herstellen oder rekapitulieren?

    Danke

  7. admin Says:

    Da ich es auch nicht mehr gefunden haben im web, lade ich es kurzerhand einfach hoch:

    http://www.blogophone.de/downloads/xtc-blog.rar

    Wenn Fragen dazu sind beantworte ich Sie gern!

  8. Lars Says:

    Hallo,

    wie bekomme ich von den Überschriften die Permalinks rein, schon viel probiert, aber leider nichts hinbekommen.

  9. admin Says:

    Was willst du den mit den Permalinks in den Überschriften? Willst du weiterleiten zum eigentlichen Blog?

  10. CHefgriller Says:

    ich würde den blog gerne auf einer anderen Contentseite unterbringen (nicht auf main..). hat jemand einen tip?

    grüße
    CH

  11. admin Says:

    ich hab es nicht ausprobiert, aber ich würde einfach ne html erzeugen. da den php code einfügen und das im contentmanager als neue seite einbinden.

  12. Thorsten Says:

    Hallo,
    ich habe versucht das zu installieren, aber ich kriege das nicht so hin. Erst hatte ich immer die Fehlermeldung 1146 – wp_post2cat’ doesn’t exist. naja der fehler ist jetzt weg aber es werden keine beiträge bei xtc im main content angezeigt

  13. Webmaster vom Taschen Shop Says:

    Moin, also ich habe die Integration von Wordpress in XTcommerce hier seit langem laufen.
    http://www.taschendirekt.de/blog/
    Ist eine Eigenentwicklung. Ich werde mal ein How to verfssen und hier posten.

    Gruss

Leave a Reply

Subscribe to Comments?